apply@inlexca.org Bedeutende Erfahrungen seit 2005.
sea turtle conservation costa rica

Schutz der Meeresschildkröten in Costa Rica

Das Leben im Meer ist für die Menschheit einer ständigen Gefahr ausgesetzt, da sie ihren Lebensraum zerstört, die Ozeane verschmutzt und sie unerbittlich jagt. Glücklicherweise zielt das Programm zum Schutz der Schildkröten in Costa Rica darauf ab, die Realität der Meerestiere durch Aufklärung, kontrollierte Inkubationen in Brütereien und Initiativen zur Verlangsamung der Jagd, des Verlusts von Lebensräumen und der Umweltverschmutzung zu verändern.

volunteer working with turtles

Als Freiwilliger im Schildkrötenschutzprogramm Costa Rica schließen Sie sich einem Team an, das Tag und Nacht hart daran arbeitet, die Zahl der Meeresschildkröten zu erhöhen. Im Rahmen des Projekts arbeiten Sie mit einer oder mehreren Meeresschildkrötenarten, darunter Oliv-Bastardschildkröten, Unechte Karettschildkröten, Grüne Meeresschildkröten, Karettschildkröten und Lederschildkröten. Jede Schildkröte ist in unterschiedlichem Maße gefährdet und wird je nach Anzahl und Gewohnheiten unterschiedlich behandelt.

Gewöhnliche Meeresschildkröten in Costa Rica:

Olive Ridley:Dies ist die am weitesten verbreitete Meeresschildkrötenart in Costa Rica. Diese Schildkröten sind keineswegs klein, ihr Durchschnittsgewicht liegt bei etwa 95 Pfund. Sie haben ein einzigartiges Nistverhalten, das an bestimmte Mondzyklen gebunden ist. In dieser Zeit reisen sie in kleinen, eng verbundenen Gruppen zu den Sandstränden Costa Ricas. Hier legen sie ihre Eier ab, wobei jede Schildkröte in einer einzigen Brutsitzung zwischen 50 und 100 Eier legen kann.

Karettschnabel:Hierbei handelt es sich um eine vom Aussterben bedrohte Schildkrötenart, die Karettschildkröte, die vor allem wegen ihres leuchtenden und farbenfrohen Panzers unerbittlich verfolgt und bis zum Aussterben bedroht ist. Wenn es ums Nisten geht, sind diese Schildkröten recht produktiv und legen typischerweise etwa 120 Eier in einer einzigen Brutperiode.

Lederschildkröten:Dies sind die unbestrittenen Giganten der Meeresschildkrötenwelt. Lederrücken können unglaubliche tausend Pfund auf die Waage bringen. Es ist bekannt, dass sie sowohl an den Stränden des Pazifiks als auch der Karibik nisten, was ein großes geografisches Verbreitungsgebiet darstellt. Im Hinblick auf die Fortpflanzung legen sie etwa 70 Eier pro Nest, eine relativ bescheidene Zahl im Vergleich zu einigen anderen Arten.

Andere in Costa Rica gefundene Meeresschildkröten:

Grüne Schildkröten:Diese Schildkröten sind eine bemerkenswerte Art, die typischerweise etwa 250 Pfund wiegt und bekanntermaßen auf der karibischen Seite Costa Ricas nistet. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass sich das betreffende Programm normalerweise nicht mit dieser Art beschäftigt. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie z. B. ihre spezifischen Lebensraumanforderungen, ihren Erhaltungszustand oder andere Faktoren. Wenn Sie weitere Informationen über Grüne Meeresschildkröten oder die Gründe benötigen, warum das Programm bei ihnen normalerweise nicht funktioniert, fragen Sie einfach nach.

Unechte Karettschildkröten:Auch diese Meeresschildkröten sind aufgrund der Wilderei ihrer Nester und der Jagd gefährdet. Sie nisten auf der karibischen Seite Costa Ricas, legen etwa 125 Eier pro Nest und können bis zu 350 Pfund wiegen.

Als Freiwilliger helfen Sie bei der Nestpatrouille, der Umlagerung der Eier in sichere Brutstätten oder andere Nistplätze (zur Verhinderung der Wilderei), bei der Überwachung und Reinigung der Brutstätten, bei Wartungsarbeiten in den Brutstätten und bei der Freilassung von Babyschildkröten, die es ins Meer schaffen.

Neben der Arbeit mit den Schildkröten werden Sie an Aufklärungskampagnen mitarbeiten, um das Bewusstsein für den Schutz der Meerestiere zu schärfen.

Die Arbeit dauert 4 oder 5 Tage pro Woche, davon sind 2 oder 3 Tage pro Woche frei. Die Zeiten variieren je nach Schicht, der Sie an Ihrem ersten Tag zugewiesen sind.

Schlüsselaspekte

Mindestverpflichtung:2 Wochen

Lage: Halbinsel Quepos und Nicoya

Unterkunft:Freiwilligen-Gästehaus. 2 Mahlzeiten pro Tag inbegriffen

Verfügbarkeit:Das ganze Jahr über, obwohl die Schildkrötensaison von Juli bis Februar dauert. Während der Nicht-Schildkröten-Saison liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf Aufklärung, Pflege und Lebensraumschutz.

Anforderungen:Es fällt eine zusätzliche Gebühr von 120 US-Dollar pro Woche an.

 

sea turtle

Andere Programme in Costa Rica

Costa Rica-Physiotherapie-Praktika

Physiotherapie-Praktika Ein Auslandspraktikum als Physiotherapeut ist eine außergewöhnliche...

Costa Rica-Veterinärpraktika

Veterinärpraktikumsprogramm Tierärzte stehen vor einer komplexen Aufgabe...

Costa Rica-Medizinisches Praktikum

Medizinisches Praktikumsprogramm in Costa Rica Sammeln Sie praktische Erfahrungen mit ...

Praktikum in einem Kleinunternehmen in Costa Rica

Praktikum in Kleinunternehmen und Mikrofinanz Das Kleinunternehmen und Mikrofinanz-Praktikum...

Costa Rica – besondere Bedürfnisse

Freiwilliger in der Sonderpädagogik Das Sonderpädagogikprogramm in...

Freiwilliger im Gesundheitswesen in Costa Rica

Freiwilligenprogramm im Gesundheitswesen Als Freiwilliger im Gesundheitswesen haben Sie die Möglichkeit...

Stärkung der Frauen in Costa Rica

Freiwilligenarbeit bei der Stärkung der Frauen. Die Stärkung der Frauen in Lateinamerika hat...

Costa Rica-Wildtierschutz

Arbeit im Wildtierschutz Costa Rica ist ein wahrer Zufluchtsort...

Schutz der Meeresschildkröten in Costa Rica

Schutz der Meeresschildkröten in Costa Rica Das Leben im Meer ist in...