Volunteer in childcare in Guatemala

By joining our volunteer program in Guatemala you can help small community daycares and community centers have extra support when taking care of children from low income communities. 

In the childcare program in Guatemala you will be working around 6 hours per day Monday to Friday with children ranging from 2-7 years of age, whose parents work and don’t have anywhere to send them to during the day. Working with children requires energy and creativity as most of the work is around keeping the children entertained through songs, games, and basic educational activities like teaching numbers, colors, etc.

Also, you will support the staff at the daycare in Guatemala by helping them with cleaning up for the children, cooking food, making educational games and keeping the place tidy.

Anreise zum Programm sind die meisten Sonntage.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von unseren freundlichen Koordinatoren begrüßt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Am nächsten Tag triffst du dich mit allen Freiwilligen und Praktikanten, die in den Vortagen gekommen sind, zur Orientierung.

Zur Orientierung behandeln wir Themen wie:
-Do's and Dont's im Land

-Wie man sich fortbewegt und Wochenendreisen

-Ihre Projekte

-Kommunikation, SIM-Karten und Währung.

-Soziale Treffen mit anderen Teilnehmern.

Es gibt keine Anforderungen für dieses Programm, außer der Fähigkeit, im Projekt zu kommunizieren und gut in Teams zu arbeiten.

Wir ermutigen alle unsere Teilnehmer an unseren Programmen, an den Wochenenden so viel wie möglich zu reisen. Am Wochenende reisen Freiwillige und Praktikanten in der Regel gemeinsam. Unsere Koordinatoren können Ihnen bei der Reiseplanung behilflich sein

Unter der Woche verbringen Freiwillige und Praktikanten nach ihren Einsätzen in der Regel Zeit miteinander.

Spanischunterricht ist gegen Aufpreis in 20-Stunden-Blöcken verfügbar. Montag bis Freitag, 4 Stunden pro Tag.
Weitere Informationen finden Sie in unserem Kostenbereich.

Volunteer in childcare in Guatemala
Fagan- 21
Fagan- 21@username
Weiterlesen
Meine Guatemala-Erfahrung Insgesamt war meine Erfahrung so einzigartig wie nur möglich. Ich habe es immer als wertvollen menschlichen Instinkt geschätzt, anderen zu helfen, weshalb ich glücklich sagen kann, dass ich dies während meines 2-wöchigen Aufenthalts erreicht habe. Was meine Zeit hier besonders gemacht hatte, war die beharrliche Aufmerksamkeit für eine vertraute Umgebung. Die Einheimischen, INLEXCA-Koordinatoren, meine Gastfamilie und die Lehrer an der Schule, an der ich unterrichtete, trugen alle dazu bei, ein Gefühl der Vertrautheit zu schaffen, das mir geholfen hatte, mich wohler und sicherer zu fühlen, meine Fähigkeiten und Gedanken zu teilen. ein authentischeres Erlebnis zu schaffen. Die Arbeit mit Kindern hat mir auch gezeigt, wie wichtig die frühkindliche Entwicklung ist und wie sich das auf das spätere Leben auswirkt; Im Wesentlichen wird das, was einem beigebracht wird und wie andere mit einem Kind interagieren, das spätere Verhalten beeinflussen. Allen, die möglicherweise daran denken, an einem solchen Projekt teilzunehmen, würde ich es wärmstens empfehlen, da es nichts Nützlicheres und Reineres gibt, als das Selbstwertgefühl traumatisierter Kinder zu steigern; Seien Sie freundlich und unterstützend zu ihnen und sehen Sie den Ausdruck auf ihren Gesichtern.

Projektübersicht

  • Mindestverpflichtung: 2 Wochen
  • Ort: Villages and towns around Antigua Guatemala.
  • Unterkunft: Privatzimmer in einer einladenden Gastfamilie mit zwei Mahlzeiten pro Tag oder Schlafsäle in einem Freiwilligen-Hostel mit Zugang zu einer Küche.
  • Verfügbar: Fast das ganze Jahr über, außer in den letzten beiden Dezemberwochen und in der Osterwoche.

Bereit zu reisen?

1- Wählen Sie ein Programm und ein Ziel aus.
2- Bewerben Sie sich kostenlos.
3- Holen Sie sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vom INLEX-Team